Menü

Im Zuge der gemeindlichen Haushaltsplanung für das Jahr 2017 brachten die GRÜNEN Gemeinderäte Gerold Schömig, Helga Jurisch und Sebastian Tietze nachfolgende Haushaltsvorschläge im Sennfelder Rathaus ein:

  • LED Austausch der Straßenbeleuchtung fortsetzen, jedoch auf dimmbare Nachtlicht LED´s umstellen, die über das BMUB förderfähig sind, wenn ein ganzer Straßenzug ausgetauscht wird

  • Beleuchtungserhebung aller kommunalen Gebäude, was man sinnvoll auf LED umrüsten kann

  • Beleuchtung an der Brücke Siedlungsweg - Flachsleite

  • Ladestationen für Elektromobile einrichten

  • Umsetzung Friedhofskonzept in 2017

  • Nutzungskonzept für Sport- und Freizeitanlage

  • Erneuerung bzw. Gestalten der Bushäuschen (Bsp. Gestaltung durch die Lebenshilfe - Bushaltestelle Hauptstraße - oder mit der Schülerfirma „Farbklecks“ der Mittelschule)

  • Anschaffung von Weingläsern für den Bürgersaal

  • Fair-Trade-Gemeinde anstreben

  • „Garten für Alle“ - alten Schulgarten bereitstellen

  • gemeindliche Obstbäume öffentlich anbieten zum Abernten

  • Neubürgerempfang mit Vorstellung der örtlichen Vereine



zurück

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]