Menü

Unsere grünen Haushaltsvorschläge für 2010:

  1. Beteiligung an den Kosten der Sennfelder Naturfreunde zur Untergrundverbesserung für die Errichtung eines Wohnmobil-Stellplatzes
  2. Bereitstellung der Mittel für einen Grill- und Zeltplatz, der sich für Gruppenfeiern eignet und für dessen Errichtung in 2008 über 200 Sennfelder Bürger mit ihrer Unterschrift votierten
  3. Bereitstellung der Mittel für eigene Jugendräume, die nicht der Mehrzwecknutzung unterliegen
  4. Einsatz des Mähbootes im Sennfelder See durch das Wasserwirtschaftsamt oder andere Anbieter, um die Algen im Sennfelder See zu entfernen
  5. Durchführung einer Bürgerversammlung für Jugendliche im Alter zwischen 12 und 19 Jahre im Jugendtreff,  bzw. Einladung zu einem Jugendforum unter Mitwirkung der Vereine
  6. Bereitstellung der Mittel zur Treppen-, Balkon- und Dachsanierung des Gebäudes mit Umkleideräumen am Badeplatz Sennfelder See, sofern die Sanierung notwendig ist
  7. Einbau eines Schiebers, um den Regenwasserkanal bei der Fa. Kühne bei Hochwasser verschließen zu können
  8. Friedhofsgebühren in Höhe 2/3 der kalkulierten Betriebskosten
  9. Überprüfung der Wärmedämmung im Dachgeschoss der Hauptstr. 4
  10. Im Hinblick auf Überlegungen zur Schließung der Radwegelücke zwischen  Schonunger Bucht  und  Untereuerheim müssen folgende Finanzierungsfragen geklärt werden: Wäre eine Finanzierung durch den Landkreis Schweinfurt bzw. Hassberge denkbar wäre?  Wer fungiert als Bauherr? Die Gemeinde Sennfeld, Schonungen, die Jagdgenossenschaft oder der Landkreis? Wer könnte an den Kosten beteiligt werden? Wer ist für die Unterhaltung und die Verkehrssicherheit zuständig? 



zurück

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]