15.10.18

Viele Sennfelderinnen und Sennfelder stärkten die GRÜNEN im Landtag und Bezirkstag!

Bei den Landtagswahlen stimmten 14,5 % und bei den Bezirkstagswahlen 14,8 % der wahlberichtigten Sennfelderinnen und Sennfelder für GRÜN!

Wir danken an dieser Stelle allen Wählerinnen und Wählern, die bei der gestrigen Landtags- und Bezirkstagswahl grünen Kandidatinnen und Kandidaten ihre Stimme gegeben haben. Mit Ihrer Stimme haben Sie mit dazu beigetragen, dass auf Landes- und Bezirksebene zukünftig noch mehr grüne Mandatsträger für grüne Ziele aktiv werden können.

9.2018

Zur Landtagswahl 2018 - Wir setzen der CSU-Botschaft etwas entgegen!

 

Wir wollten die Plakatbotschaft der CSU am Sennfelder Ortseingang nicht unkommentiert lassen.
Wir sehen in einer neuen Grenzschutzpolizei kein geeignetes Mittel, um aktuelle Sicherheitsfragen zu lösen und Einwanderungs- und Asylpolitik angemessen zu gestalten. Wir unterstützen die Migrations- und Integrationspolitik der Bayerischen GRÜNEN.
Wollen Sie mehr darüber erfahren?
Dann klicken Sie auf das Foto. 

 

28.11.2017

Trotz Wahlniederlage ein Gewinn 
- Pressemitteilung zur Bürgermeisterwahl 

Die Bürgermeisterwahl in Sennfeld fiel überrraschend klar aus – als Sieger ging Oliver Schulze, der Kandidat der Freien Wähler, mit 63,7 % der Wählerstimmen hervor. Der CSU-Kandidat Peter Knieß erhielt 19,7 %, und unsere Bürgermeisterkandidatin Rita Weber 16,6, %. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,5 %.
Wir, die Sennfelder GRÜNEN und Aktiven BürgerInnen für Sennfeld gehen trotz der Wahlniederlage durch die Kandidatur von Rita Weber und dem von ihr errungenen Achtungserfolg gestärkt aus dem Wahlkampf hervor.    Mehr »

Foto: Thomas Vizl

Rita Weber, Bürgermeisterkandidatin: Altbaubestand und Leerstand nutzen, statt neues Baugebiet

"Was mir in und für Sennfeld wichtig ist" 

Unsere Bürgermeisterkandidatin, Rita Weber,
stellt Ihnen ihre Anliegen und Ziele vor.   Mehr »

 

3.10.2017

Pressemitteilung:

GRÜNE und Aktive BürgerInnen für Sennfeld nominierten Rita Weber zur Bürgermeisterkandidatin 

In einer gemeinsamen Nominierungsversammlung haben am 29.09.2017 der Ortsverband von Bündnis 90 / Die Grünen und die Aktiven BürgerInnen für Sennfeld Rita Weber zur Bürgermeisterkandidatin in Sennfeld nominiert. Vor rund 40 Zuhörer stellte sich die Kandidatin vor und erläuterte in einer Rede engagiert ihre Ziele.    Mehr »

Foto: Gemeinderätin Helga Jurisch gratuliert der soeben nominierten Bürgermeisterkandidatin Rita Weber zur engagierten Bewerbungsrede und dem fast einstimmigen Votum der Anwesenden.
Foto: Robert Koch

 

20.09.2017

Pressemitteilung

Grüne und Aktive BürgerInnen für Sennfeld schlagen  Rita Weber als Kandidatin für die BürgermeisterInnenwahl 2017 vor

Der Aktivenkreis von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und Aktive BürgerInnen für Sennfeld haben am 20.09.2107 einstimmig beschlossen, Rita Weber als Kandidatin zur Bürgermeisterwahl in Sennfeld vorzuschlagen.
Mit der 57-jährigen Diplom-Sozialpädagogin tritt in Sennfeld zum ersten Mal eine Frau für das höchste Amt in der Gemeinde an. Rita Weber, geborene Bendel, ist seit 27 Jahren im Sennfelder Ortsverband aktiv und war über 20 Jahre Ortsverbandsvorsitzende. Sie ist daher mit der Sennfelder Kommunalpolitik sehr gut vertraut.
Die verheiratete Mutter zweier erwachsener Töchter leitet den ambulanten Dienst „Offene Hilfen“ der Lebenshilfe Schweinfurt und ist für die Diözese Würzburg im Bereich Ehe-, Familien- und Lebensberatung tätig.
Zu den zentralen Anliegen von Rita Weber gehören: Die Förderung der Energiewende vor Ort, mehr Raum und Beteiligung für die Jugend, die Erweiterung des Ganztagsschul-Angebotes, um die Bildungschancen von Kindern und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern sowie die Innenortentwicklung, um unnötige Flächenversiegelung zu vermeiden.

Die Nominierungsversammlung findet am Freitag, den 29.09.2017 um 18.30 Uhr im Gasthaus Akropolis (Zur Krone) statt. Zu dieser öffentlichen Versammlung laden der Ortsverband von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und die Aktiven BürgerInnen für Sennfeld herzlich ein.

 

28.08.2017

Anregendes und genussreiches politisches Frühstück
mit Barbara Pfeuffer, grüner Direktkandidatin für den Bundestag

Der Hof der Biogärtnerei Tietze war gut gefüllt, der politische Austausch anregend, das Frühstück genussreich und die Musik der Sennfelder Combo beschwingt.  50 bis 60 Menschen waren unserer Einladung gefolgt und hatten sich am Sonntag, den 27.08. eingefunden, um Barbara Pfeuffer, grüne Direktkandidatin für den Bundestag (Wahlkreis Kitzingen-Schweinfurt) und ihre politischen Ziele kennenzulernen, sich mit ihr und anderen auszutauschen und bei musikalischen Klängen ein gemeinsames Frühstück zu genießen. Eingeladen hatten wir, Bündnis 90/Die GRÜNEN Ortsverband Sennfeld und der Kreisverband Schweinfurt. 

Mit freundlicher Genehmigung von Barbara Pfeuffer veröffentlichen wir nachfolgend ihre Rede im Wortlaut. Außerdem noch einige Bilder der Veranstaltung.    Mehr »

Politisches Frühstück mit Barbara Pfeuffer im Hof der Biogärtnerei Tiezte in der Mollengasse 7 in Sennfeld

15.06.2014 

Europawahlergebnis in Sennfeld - GRÜNE erreichen 12,88 %

Während die Europawahl am 25.05.2014 deutschlandweit für die GRÜNEN 10,7 % der Wählerstimmen erbrachte, unterstützten in Sennfeld 12,88 % der Wählerinenn und Wähler die Ziele der GRÜNEN.

Verglichen mit der letzten Europawahl im Jahr 2009 bedeutet dies in Sennfeld einen Stimmenzuwachs für GRÜN von 2,06 %. Wir freuen uns über dieses Ergebnis und danken allen GRÜN-Wählerinnen und Wählern für Ihre Unterstützung! 

22.03.2014 

Starker Stimmenzuwachs für GRÜN-Aktiv in Sennfeld  - drei grüne Gemeinderatssitze im Sennfelder Rathaus!

Wir freuen uns, dass wir bei der Gemeinderatswahl am 16. März 18,8 % der Wählerstimmen und somit einen dritten Sitz im Sennfelder Gemeinderat gewinnen konnten. Verglichen mit den Ergebnissen der Kommunalwahl im Jahr 2008 bedeutet dies einen Stimmenzuwachs von 3,7 %!

Helga Jurisch, Sebastian Tietze und Gerold Schömig bilden jetzt die neue grüne Fraktion im Sennfelder Rathaus. Die drei grünen Gemeinderäte werden sich - auch mit Unterstützung des gesamten grün-aktiven Teams - engagiert für nachhaltige grüne Ziele einsetzen. 

Wir danken Ihnen, liebe Wählerinnen und Wählern, für Ihren Rückenwind und Ihr Vertrauen!

Ihr bündnisgrüner Ortsverband und die Aktiven BürgerInnen für Sennfeld 

22.03.2014

Hervorragendes GRÜNES Kreistagswahlergebnis in Sennfeld!

Bei der Kreistagswahl am 16. März stimmten in Sennfeld insgesamt 22,2 % für GRÜN, d.h. 4,4 % mehr als bei der Kreistagswahl im Jahr 2008. Wir freuen uns über den starken Rückenwind vieler GRÜN-Wähler. 

Landkreisweit hatten 10,11 % der Wählerinnen und Wähler die GRÜNE Liste unterstützt und so dazu beigetragen, dass die GRÜNEN zukünftig mit insgesamt sechs Mandatsträgern im Kreistag vertreten sind. Auch unserer Sennfelder grüner Kreisrat Walter Rachle ist wieder mit dabei. Einen Achtungserfolg verzeichnete unser grünes Ortsverbandsmitglied Gustav Tietze. Er war auf Platz 60 der Kreistagsliste angetreten und wurde auf den achten Platz vorgewählt. 

11.05.14

Einladung - Veranstaltung zur Europawahl mit Barbara Lochbihler am 25.05.2014

   Mehr »

Herzliche Einladung zur Grünen Abendschau 

am 20.2.2014

   Mehr »

24.11.2013 

Grüne KreistagskandidatInnen –
Sennfelder Grün-Aktive sind auf der Liste stark vertreten!
   

   Mehr »

24.11.13 

DIE GRÜNEN im Kreistag -
Rückblick und Ausblick von Kreisrätin Birgid Röder
Spitzenkandidatin bei der Kreistagwahl 2014

   Mehr »

13.11.13

Pressemitteilung zur Nominierung unserer GemeinderatskandidatInnen am 8.11.13

   Mehr »

Bundestagswahl 2013
Grüner Stimmenverlust - auch in Sennfeld

   Mehr »

Landtagswahl 2013
16,3 % der Sennfelder wählten GRÜN - Achtungserfolg für Gustav Tietze! 

   Mehr »

Gustav Tietze und Ayfer Fuchs - grüne Landtagskandidaten 2013

Einladung zum Picknick am See am 25. August 2013 

 

    Mehr »

23.09.2012

Rot-grüner Landratskandidat Florian Töpper gewinnt die Landratswahl! Sensationelles Wahlergebnis in Sennfeld.

   Mehr »

Bundestagswahlergebnis 2009 in Sennfeld
Stimmenzuwachs für GRÜN  

   Mehr »

02.03.2008

Kommunalwahl 2008 -
Grün ist weiter gewachsen in Sennfeld!

   Mehr »

Birgid Röder (oben), Walter Rachle (rechts stehend), Gustav Tietze (rechts kniend), Renate Geschwender (links)

02.03.2008

Mehr Grün auch im Kreistag
- zwei Sennfelder Grüne sind dabei!

   Mehr »

Johannes Wegner, grüner Bürgermeister in Maßbach, bei unserem kommunalpolitischen Frühschoppen

24.02.2008

Grüner Maßbacher Bürgermeister bei uns zu Gast 

   Mehr »

März 2008

Unser Team für Sennfeld bei der Gemeinderatswahl 2008

   Mehr »

Vorstellung unserer KandidatInnen - Gemeinderatswahl 2008

Unser Kommunalwahlprogramm 2008

   Mehr »

Unsere grünen KreistagskandidatInnen 2008

   Mehr »

Grün wirkt im Kreistag - Spitzenkandidatin Birgid Röder zu grünen Zielen im Landkreis 

   Mehr »

Februar 2008

Einladung: Infostand zur Kommunalwahl 2008

   Mehr »

16.11.2007

Pressemitteilung zur Kandidatennominierung für die Gemeinderatswahl 2008 

   Mehr »

URL:http://www.gruene-sennfeld.de/archiv/wahlen/